Resultat zu : #Atmung

  • Atmung

    Da COVID-19 die Atemwege angreift, kann es während der akuten Infektion, aber eben auch danach zu Kurzatmigkeit und Atemnot kommen. Angst und Erstickungsgefühle oder die Einschränkung der physischen Leistungsfähigkeit können den Alltag stark beeinträchtigen. Weiterlesen
  • Psychische Gesundheit

    Long COVID beeinträchtigt die psychische Gesundheit. Zu den Symptomen gehören Depression, Angst und Panikattacken, sowie eine geringere Resilienz, etwa bei der Bewältigung von Schmerzen. Hierfür kommen sowohl soziale und psychische als auch neurologische Ursachen infrage. Weiterlesen
  • Schwäche

    Betroffene von Long COVID berichten von einem Gefühl der Schwäche: Körperlich mit verminderter Leistungsfähigkeit (Muskelschwäche), geistig mit Apathie und Lustlosigkeit. Manche können kaum laufen, andere müssen sich zu jeder Tätigkeit enorm zwingen und überwinden. Weiterlesen
  • Fatigue

    «Fatigue» bezeichnet eine grosse Erschöpfung, die auch bei viel Schlaf nicht weggeht. Eine solche allumfassende Müdigkeit ist auch von anderen viralen Erkrankungen bekannt. Es gilt möglichst zu vermeiden, dass die Erschöpfung chronisch wird. Weiterlesen